# 48 Champagner zum Fest: ein Besuch bei Everchamp

Was soll eigentlich so besonders sein an Champagner – geht nicht auch Prosecco? Dieser Frage gehen wir mit einer Top-Expertin nach: Petra Voigtmann ist Gründerin des Champagner-Concept-Stores Everchamp in Düsseldorf. Sie verrät uns, warum Champagner so faszinierend ist und worauf man beim Kauf achten sollte.

Danach wird es süß: Lee hat auf dem Weg zu Everchamp am Weihnachtsmarkt Halt gemacht und uns Köhler-Küsse in der Geschmacksrichtung Champagner mitgebracht. Schmeckt diese hessische Variante des Schokokusses?

Final gibt es wieder Leckeren Scheiß – unsere ganz persönlichen Einkaufstipps. Diesmal im Angebot: Coravin, ein Bali-Kochbuch und ein Rotwein, der perfekt zum Weihnachtsmenü passt.

Hier findest du mehr Infos zu den Themen dieser Ausgabe:

  • Die Website von Everchamp findest du hier und auch auf Instagram nimmt Petra dich mit in die Welt des Champagner
  • Getrunken haben wir in dieser Episode den Champagner von Moussé Fils. Hier geht es zu ihrer Website.
  • Den Champagner Schokokuss produziert Köhler Küsse.
  • Die meist gehörte Episode 2021 war unsere Episode 43 „Die Banane stirbt, kein Schwerz“. Nochmal reinhören kannst du hier.
  • Unser leckerer Scheiss dieser Ausgabe: der Coravin, das Koch- und Reisebuch „Bali – Essen mit den Göttern“ von Viviana d’Angelo und Antje de Vries sowie von Thomas eine Weinempfehlung für Windgulasch, Gans und Co.: der Pinot Noir „Marracash 2019“ vom Weingut Von Winning. Erhältlich exklusiv bei Wein am Limit.

2 thoughts on “# 48 Champagner zum Fest: ein Besuch bei Everchamp

  1. Hallo!
    2021 fand ich Ihren tollen Podcast. Er ist einfach Genuss. Ich trinke kaum Wein, aber ihre Beschreibungen, Erläuterungen und Vorstellungen rund um Wein aber auch Essen und Genuss insgesamt ist eben einfach ein Genuss.
    Und warum ich nun schreibe? Weil Sie im letzten Podcast einfach mal über diesen kleinen Schokokuss gesprochen haben, deren Namen Sie zunächst gar nicht wussten und ich sofort dachte „Köhler Küsse“! Der Fabrikverkauf im hessischen Hainburg in der Nähe von Hanau bei Frankfurt ist das Mekka so vieler Schokokussfans. In 100Stück-Kartons werden tagtäglich die Kofferräume vollgeladen und vermutlich an Bekannte und Verwandte verteilt (die sind lecker, aber halt auch mächtig). Die Eisdiele ist im Sommer immer überlaufen. Es gibt dort viel aber – by the way – nicht das Beste Eis im Ort – aber das wissen die meisten Anreisenden ja nicht. Woher ich das dann weiß? Ich wohne in diesem Ortlein und fand es so toll, dass Sie die Küsse erwähnt habt. und wenn man einmal Köhler Küsse gegessen hat, dann möchte man niiiiiiiie wieder andere essen.
    Viele Grüße und ein schönes Weihnachtsfest!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.