#25 Von Törtchen und Eiscreme-WM

Wir lassen euch ein wenig abschalten von Corona: Die Patissiers Tim Tegtmeier und Alex Glagla von Pure Pastry waren als Teil der deutschen Eismacher-Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft in Rimini. Sie berichten, wie solche eine WM abläuft und warum ihre Törtchen so wunderbar schlicht aussehen – aber so himmlisch schmecken. Thomas dagegen tritt zur Ehrenrettung des Salats an. “Weg mit dem Grünzeug” ist seine Forderung. Stattdessen kämpft er für klassische Feinkostsalate, zum Beispiele jene aus der “Butterhandlung Holstein” in Münster. Und hier gibt es Näheres zu den Inhalten dieser Episode:
Tim Tegtmeier
Alex Glagla (2 v.r.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.