#42 Die erste Master-Distillerin des Bourbon

Das Whiskey-Geschäft wird von Männern dominiert – und Marianne Eaves ändert das. Sie ist die erste Frau, die den begehrten Titel Master Distiller tragen darf, die amerikanische Spirituosen-Branche feiert sie als Frau der Zukunft. Wir sprechen mit ihr darüber, wie ein geblendeter Whiskey entsteht und warum Bourbon faszinierender ist, als viele glauben.

Passend dazu gibt es S’mores: Über dem Feuer gegrillte Marshmallows werden dazu in Kekshälften gepackt – kann das schmecken?

Definitiv appetitlich sind unsere Gourmet-Tipps in der Rubrik „Leckerer Scheiß“. Diesmal gibt es ein Cocktail-Buch, eine Amazon Prime-Serie und einen Youtube-Kanal.

Und hier gibt es mehr zu den Themen dieser Episode:

  • Zur Website von Marianne Eaves und ihrem Insta
  • Carmen hat die Graham Crackers nach diesem Rezept gebacken
  • Leckerer Scheiss von Thomas: die Doku „Somms“
  • Von Lee: Emmymade auf YouTube (auch auf Facebook)
  • Von Carmen: „Drinking French“ von David Leibovitz (hier bei der unabhängigen Buchhandlung Varia Vardar zu bestellen)
  • Die Episode mit Chicken on Tour
  • Das Buch Cork Dork von Bianca Bosker auf Englisch oder auf Deutsch („Das große Weineinmaleins“) bei Varia Vardar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.