#34 Wein ist ihr ganzes Herz: Bettina Bürklin und ihr Weltklasse-Weingut Bürklin-Wolf

Diesmal sprechen wir mit einer der spannendsten Personen der deutschen Weinszene: Bettina Bürklin-von Guradze hat 1990 das Traditionsweingut Dr. Bürklin-Wolf übernommen und auf links gedreht. Was sie anstieß sorgte dafür, dass deutscher Wein heute wieder zur Weltspitze gehört. Sie berichtet, was genau passierte und warum Romantiker, die mal eine Woche bei der Weinlese helfen wollen, bei ihr keine Chance haben. Natürlich öffnen wir darauf eine Flasche Bürklin-Wolf-Riesling und servieren euch außerdem noch leckeren Scheiß: den Weinführer Hachette, Saumagen aus Deidesheim und eine Web-Seite für Jungeltern.

Hier findest du mehr Infos zu den Themen dieser Ausgabe:

Weingut Dr. Bürklin-Wolf
Bettina Bürklin-von Guradze
Weingut Dr. Bürklin-Wolf
Saumagen im Deidesheimer Hof
Bürklin-Wolf Riesling
Jenny Best, Gründerin Solid Starts mit Familie
©Kate Lindquist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.