#52 Käse – eine Kunst für sich

Warum ist Käse mit Heumilch leckerer? Passt Bier zum Käsebrot? Und wie arbeitet eigentlich eine Käserei? Auf der Slowfood-Messe „Markt des guten Geschmacks” durfte unser Team spannende Käse-Experten ausfragen: den Bio-Landwirt Rainer Kubach, Käserei-Berater Marc-Albrecht Seidel und Traditionsbrauer Gottfried Härle.

Rainer Kubach
Marc Albrecht-Seidel
Gottfried Härle

Hier findet Ihr mehr Infos zu den Themen dieser Episode

  • Live on tape haben wir diese Sendung auf dem Markt des guten Geschmacks von Slow Food Deutschland aufgenommen
  • Rainer Kubach liefert seine Milch zur Dorfkäserei Geifertshofen, deren Käse wir in der Sendung verkostet haben.
  • Zu Marc-Albrecht und Verband für handwerkliche Milchverarbeitung im ökologischen Landbau e.V. geht es hier.
  • Mehr Infos zu Hofkäse und wie man ihn herstellt auf dieser Website.
  • Die Website der Brauerei C. Härle findest du hier.
  • Und zuletzt der „leckere Scheiss“ dieser Ausgabe, den Carmen und Lee auf dem Markt des guten Geschmacks entdeckt haben: die Sirupe der Limonandenmanufaktur „Rosebottle“ und die gebrannten Kakaobohnen mit Chili von Kooperativen ohne Grenzen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.